Der Biergarten ist von Dienstag bis Sonntag jeweils von 17–22 Uhr geöffnet. Essen-Events: 3. Juni – Garnelen und Salat-Tag, 19. Juni - Schnitzeltag a la Margot, 24. Juni – Garnelen und Salat-Tag, 1. Juli – Nudeltag, 15. Juli - Gulasch-Tag a la SOMA
 
 
 
 
 
 

Germania Aktuell

Germania Ober-Roden verpflichtet Clemens Appel als Juniorentrainer

Der Germania ist es gelungen, Clemens Appel als Juniorentrainer zu verpflichten. Clemens verfügt über langjährige Erfahrung als Jugendtrainer und gehört zu den Dienstältesten Mitgliedern des Trainerteams der Eintracht Frankfurt Fußballschule. Hier ist der gebürtige Heldenbergener seit 2003 im Einsatz. Außerdem betreut er noch die Eintracht „Traditionself“. Bei der Germania übernimmt er den Bereich U17-U15 und wird hier als erste Amtshandlung am Donnerstag, den 02.06. von 17:30 bis 19:00 Uhr ein Sichtungstraining für die Jahrgänge 2000 - 2002 veranstalten. Treffpunkt ist um 17:15 Uhr auf dem Germania Sportplatz an der Frankfurter Straße in Ober-Roden.

Germania Ober-Roden II gegen FSV Groß-Zimmern 3:0 (1:0)

Unsere Germanen befinden sich immer noch mitten im Aufstiegskampf in der Kreisliga A und hatten bei bestem Wetter die erste Mannschaft aus Groß-Zimmern zu Gast. Bei drei Punktgleichen Mannschaften war klar, dass man sich keine Punktverluste mehr erlauben darf. Von Anfang an spielte man hoch konzentriert. Nach einer kurzen Abtastphase übernahm man das Geschehen und Marvin Korndörfer hatte die erste große Chance.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden II gegen FSV Groß-Zimmern 3:0 (1:0)

Germania Ober-Roden III gegen FSV Groß-Zimmern II 3:3 (1:0)

Die dritte Mannschaft des 1. FC Germania Ober-Roden wollte im letzten Heimspiel dieser Saison nochmal drei Punkte einfahren, hatte aber mit dem FSV Groß-Zimmern einen Gegner zu Gast, der selbst dringend die Punkte gegen den Abstieg brauchte. Unsere Germanen kamen gut ins Spiel und erkämpften sich schnell Feldvorteile.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden III gegen FSV Groß-Zimmern II 3:3 (1:0)

SpVgg. Seeheim-Jugenheim - 1. FC Germania Ober-Roden 4:0 (4:0)

Die Reise zu der SpVgg. Seeheim-Jugenheim war leider weit weniger spektakulär. Eine verschlafene erste sowie eine erfolglose zweite Spielhälfte mündeten verdient in einer deutlichen Niederlage. Bereits kurz nach Anpfiff übertölpelte der erfolgreichste SpVgg.-Stürmer Torben Desch unsere Hintermannschaft (6.).

Weiterlesen: SpVgg. Seeheim-Jugenheim - 1. FC Germania Ober-Roden 4:0 (4:0)

SV Traisa - 1. FC Germania Ober-Roden 4:4 (0:1)

Das Ende einer aufreibenden Gruppenligsaison naht. Unsere Germania (7.) traf in ihrer letzten englischen Woche auf zwei Mannschaften aus der südlichen Tabellenregion.

Weiterlesen: SV Traisa - 1. FC Germania Ober-Roden 4:4 (0:1)

1. FC Germania Ober-Roden - SG Unter-Abtsteinach 3:0 (2:0)

Die weiße Weste an der Frankfurter Straße bleibt bestehen. Am 32. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt blieb unsere Germania (7.) auch in ihrem 6. Heimspiel unter Trainer Adi Akinwale frei von Punktverlusten. Sie besiegten die SG Unter-Abtsteinach (5.) verdient mit 3:0 (2:0). Unsere Treffer erzielten Kapitän Marco Christophori, Nicolai Ermert und Maximilian Mensinger.

Weiterlesen: 1. FC Germania Ober-Roden - SG Unter-Abtsteinach 3:0 (2:0)

More Articles...